Forschungsrat Kältetechnik

Informationsveranstaltung „Energieeffizienz von Kälteanlagen“

16.05.2017 - Die aktuellen Ergebnisse des branchenübergreifenden Arbeitskreises „Energieeffizienz von Kälteanlagen“ und insbesondere das weiterentwickelte „Effizienztools“ stellt der Forschungsrat Kältetechnik am 20. Oktober 2017 von 09:30 bis 17:30 Uhr im VDMA-Haus in Frankfurt am Main vor. Zielgruppe sind Planer, Anlagenbauer, Betreiber und Hersteller.

Unter der Moderation von Michael Elsen von der Kreutzträger Kältetechnik GmbH & Co. KG, stellv. Vorsitzender des Beirats des Forschungsrats Kältetechnik e.V., wird ein interessantes Programm abgearbeitet (siehe Programm und Anmeldeformular). Dazu gehören insbesondere:

  • Vorstellung und Vorführung des weiterentwickelten Berechnungsmodells/Software zur Umsetzung der in VDMA 24247 „Energieeffizienz von Kälteanlagen“ entwickelten Energieeffizienzkriterien von Kälteanlagen (Effizienztool, Vers. 2.0 (Basis- und Expertenmodus);
  • Vorstellung und Vorführung des VDMA Effizienz-Quickcheck, Vers. 2.0;
  • Präsentation der Informationsschriftenreihe „Schlau kühlen, So einfach senken Sie Ihre Kosten fürs Kühlen“;
  • Forschungsbericht „Energieeinsparung durch Wartung“.
Effizienztool

Das „Effizienztool“ wurde im Auftrag des Forschungsrats Kältetechnik in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis „Energieeffizienz von Kälteanlagen“ im VDMA weiterentwickelt. Es wurden u.a. zwei Benutzerebenen implementiert. In einer Basisebene sind nur minimal notwendige Eingaben durch den Benutzer erforderlich, eine Expertenebene ermöglicht die Eingabe bzw. Änderung zusätzlicher Daten. Die Programmoberfläche wurde neu erstellt und die Nutzerführung komfortabler gestaltet. Die Möglichkeit, nutzerspezifische Lastprofile einzustellen, wurde erweitert.

VDMA Effizienz-Quickcheck

Der VDMA Effizienz-Quickcheck www.vdma-effizienz-quickcheck.org ist anwendbar für den Betrieb von Verkaufskühlmöbeln, Kühlräumen und die dazugehörigen kältetechnischen Einrichtungen im Bereich des Lebensmitteleinzelhandels. Die weiterentwickelte Version 2.0 bietet u.a. eine komfortablere Bedienung, berücksichtigt Fragen der Wärmerückgewinnung, verfügt über Filterfunktionen und bietet die Möglichkeit Nutzergruppen mit Lese- und Schreibrechten einzurichten.

Informationsschriftenreihe

In der Regel machen die Betriebskosten das 8- bis 10-fache der Investitionskosten aus. Deshalb ist es wichtig, dass Kälteanlagen energieeffizient geplant, ausgeführt und betrieben werden. Fachleute aus der Kältebranche haben ihr Wissen und ihre Erfahrungen dazu in Informationsschriften zusammengestellt. Die Schriften richten sich insbesondere an Planer, Anlagenbauer, Eigentümer und Betreiber von Kälteanlagen.

Forschungsbericht „Energieeinsparung durch Wartung“

In der Studie des Forschungsrats Kältetechnik e.V: „Energieeinsparung durch Wartung“ wurden beispielhaft

  • Anlagen im kleineren Kälteleistungsbereich 10-20 kW
  • Anlagen im größeren Kälteleistungsbereich 500-1.000 kW

untersucht. Ergebnisse der Studie zeigen erhebliche Einsparpotenziale. (RM)

www.fkt.com

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

KK E-Paper

Jetzt NEU die KK auch als E-Paper.

Mehr Informationen

Zum Aboangebot

KK-Newsletter

Ja, ich möchte den KK-Newsletter kostenlos abonnieren:

Facebook