Daikin

WebDiagnose erhält Deutschen Kältepreis 2018

Vertreter von e-design, Daikin und Hörburger mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze bei der Verleihung des Deutschen Kältepreises 2018.
15.05.2018 -

Im Rahmen der Berliner Energietage vergab das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) Anfang Mai 2018 bereits zum 6. Mal den „Deutschen Kältepreis“. Die Gemeinschaftsentwicklung WebDiagnose, ein Fern- und Selbstdiagnose-Tool entwickelt von e-design, Daikin und Hörburger, belegt in der Kategorie „Intelligentes Monitoring von Kälte- und Klimaanlagen“ den 3. Platz.

Die WebDiagnose ist ein Fernanalysetool für die Daikin Kälte-, Klima- und Wärmepumpensysteme VRV, SkyAir, Daikin Altherma und Gewerbekälteanlagen, das von e-design, Daikin und Hörburger entwickelt wurde. Ziel war es, ein Tool für den Key-Account-Bereich zu entwickeln, das aus der Ferne alle Systemdaten überträgt, automatisch Ineffizienzen überwacht und frühzeitig meldet. Mithilfe der WebDiagnose können Installations- und Wartungsmängel frühzeitig erkannt und Fehler sofort behoben werden. (RM)

www.daikin.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

KK E-Paper

Jetzt NEU die KK auch als E-Paper.

Mehr Informationen

Zum Aboangebot

KK-Newsletter

Ja, ich möchte den KK-Newsletter kostenlos abonnieren:

Facebook