Eberle Controls

Remi Volpe neu an der Spitze

Remi Volpe (51) ist seit 1. Mai 2018 Vize-Präsident und Geschäftsführer des Geschäftsbereichs Heizungstechnik (RTC) bei Schneider Electric und damit für die Schneider-Marke Eberle verantwortlich.
16.05.2018 - Seit 1. Mai 2018 ist Remi Volpe (51) neuer Vize-Präsident und Geschäftsführer des Geschäftsbereichs Heizungstechnik – Residential Temperature Controls (RTC) – beim Schneider Electric Konzern. Damit zeichnet er für die Nürnberger Eberle Controls GmbH und deren englisches Schwesterunternehmen Drayton verantwortlich, die 2014 in den Schneider Konzern integriert wurden.

Seitdem stellen sie als internationale Marken die gesamte Produktpalette aus energieeffizienten Heizungs- und Klimareglern für den Wohnbau bei Schneider.

Zuvor war Remi Volpe in verschiedenen Positionen im Vertrieb und im Marketing sowie in der Geschäftsführung bei Honeywell Controls tätig – u.a. in den Bereichen Heizungstechnik, Gebäudeautomation und Mobility. (RM)

www.eberle.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

KK E-Paper

Jetzt NEU die KK auch als E-Paper.

Mehr Informationen

Zum Aboangebot

KK-Newsletter

Ja, ich möchte den KK-Newsletter kostenlos abonnieren:

Facebook