Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen (BVF)

BVF will Fachgruppe Kühl- und Heizdecken gründen

Der BVF will eine Fachgruppe Kühl- und Heizdecken gründen.
08.06.2018 -

Der Sektor Flächenheizung und -kühlung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Besonders der Bereich um die Deckensysteme stieg in den letzten Jahren verstärkt an. Vor diesem Hintergrund ist der BVF von diversen Playern im Markt angesprochen worden, eine Fachgruppe oder eine andere Organisationsform, speziell für den Bereich Kühl- und Heizdecken, zu gründen.

Der Verband sieht darin eine gute Chance, praktischen Hürden zu begegnen und gleichzeitig die Technik voranzubringen. In diesem Forum könnten technische Belange - von der internationalen Normung bis zur Anwendungstechnik - diskutiert und bearbeitet werden. Dialoge um Marketingmaßnahmen sind ebenfalls denkbar.

Im BVF wird das Thema Deckensysteme bereits aktiv behandelt, u.a. durch die Schnittstellenkoordination auch für Deckensysteme, das BVF Symposium 2018 sowie aktuell die Erstellung einer BVF Richtlinienreihe Deckensysteme.

Interessierte Unternehmensvertreter sind daher eingeladen, an einem unverbindlichen ersten Treffen in Dortmund am 6. September 2018 teilzunehmen, um eine mögliche Ausrichtung und Zielsetzung zu besprechen. Anmelden kann sich jeder formlos per Email unter info@flaechenheizung.de. Weitere Informationen zum Programm finden sich auf der Homepage des BVF.

www.flaechenheizung.de

(DR)

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

KK E-Paper

Jetzt NEU die KK auch als E-Paper.

Mehr Informationen

Zum Aboangebot

KK-Newsletter

Ja, ich möchte den KK-Newsletter kostenlos abonnieren:

Facebook