InVenter

Aus Brüggemann wird inVenter Nord

(v. li.): Sebastian Strecker, Vertriebsgebietsleiter von InVenter Nord, mit Annett Wettig. Geschäftsführerin von inVenter.
09.10.2018 - Die inVenter GmbH stärkt ihre Marktstellung in Norddeutschland und vollzieht mit dem Beginn des neuen Geschäftsjahres am 1. August 2018 die Fusion mit dem langjährigen Vertriebspartner Brüggemann Energiekonzepte GmbH mit Hauptsitz in Stelle.

Brüggemann wird künftig als inVenter Nord geführt. Das Vertriebsbüro mit Sebastian Strecker als Vertriebsgebietsleiter erhält damit eine neue Firmierung, alle Ansprechpartner bleiben den Brüggemann-Kunden erhalten. Das Unternehmen hatte sich zuletzt ausschließlich auf inVenter-Produkte spezialisiert.

Sebastian Strecker, der im November letzten Jahres die Stelle als Vertriebsgebietsleiter bei Brüggemann einnahm, wird diese jetzt für inVenter Nord weiterführen. Der gelernte Immobilienkaufmann bringt langjähriges Know-how aus der Umwelt- und Energiebranche mit.

inVenter aus dem thüringischen Löberschütz ist auf dezentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung spezialisiert und weltweit in 24 Ländern über eigenständige Vertriebspartner vertreten. (RM)

www.inventer.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

KK E-Paper

Jetzt NEU die KK auch als E-Paper.

Mehr Informationen

Zum Aboangebot

KK-Newsletter

Ja, ich möchte den KK-Newsletter kostenlos abonnieren:

Facebook