Zehnder

Entscheidungshilfe für dezentrale Lüftungsgeräte

Eine Entscheidungshilfe bei der Auswahl eines dezentralen Lüftungssystems gibt diese Broschüre.
06.11.2018 - Als Arbeitshilfe stellt Zehnder dem Fachhandwerker und Planer mit der neuen Produktbroschüre „Dezentrale Lüftungslösungen von Zehnder“ eine Argumentations- und Informationsgrundlage bereit, um dem Endanwender zur passenden dezentralen Lüftungslösung zu verhelfen.

Dazu wird das Funktionsprinzip für den Einsatz von dezentralen Lüftungsgeräten in einer Wohneinheit beispielhaft beschrieben, sowie die Funktionen, Einsatzmöglichkeiten und technischen Daten der einzelnen Geräte gegenübergestellt.

Die dezentralen Lüftungsgeräte des Herstellers bieten sowohl für die Nachrüstung als auch für den Neubau einzelner Wohneinheiten Lösungen hinsichtlich eines gesunden und komfortablen Raumklimas. Gleichzeitig überzeugen dezentrale Lüftungsgeräte wie das ComfoSpot 50 durch geringen Montageaufwand, hohe Energieeffizienz und individuellen Bedienkomfort.

Zur Installation ist dabei neben einem 230-V-Stromanschluss lediglich eine Kernlochbohrung in der Außenwand notwendig. Ein Gefälle wird nicht benötigt, da dank integriertem Enthalpie-Wärmeübertrager kein Kondensat anfällt, womit eine jederzeit saubere Außenfassade verbunden ist. Zehnder bietet zudem optionale, intelligente Sensoren für Feuchte, CO2 und VOC (Volatile Organic Compounds = flüchtige organische Verbindungen) an, welche automatisch oder nach Bedarf für frische Luft sorgen. (RM)

www.zehnder-systems.de/dezentrale-lueftung

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

KK E-Paper

Jetzt NEU die KK auch als E-Paper.

Mehr Informationen

Zum Aboangebot

KK-Newsletter

Ja, ich möchte den KK-Newsletter kostenlos abonnieren:

Facebook