Dresdner Kühlanlagenbau (DKA)

Eine andere Art der Azubi-Suche

Für die meisten Teilnehmer sicher eine neue Erfahrung: Kerzenziehen im Allgäuer Schnee
07.03.2018 -

Auf der Suche nach neuen Auszubildenden zum Mechatroniker/in für Kältetechnik hat die DKA zum fünften Mal einen außergewöhnlichen Weg beschritten. Aus ganz Deutschland reisten Anfang März 16 potenzielle Auszubildende in das Azubicamp im Allgäu.

Im Camp, das in Kooperation mit dem Mentalcoach Robby Lange und dem Olympia-Teilnehmer im Snowboard, Paul Berg, durchgeführt wurde, zeigten die Schüler an den beiden Tagen viel Motivation und Einsatzbereitschaft. Ob beim Bau einer Bar aus Schnee und Eis, dem Ziehen von Kerzen oder beim Biathlon (einer Kombination aus Skilanglauf, Büchsenwerfen und Nageln) – es zählten in erster Linie der Weg zum Ziel sowie die Arbeit als Team. Die Verantwortlichen des DKA und die Mitarbeiter der Natural Academy Heubethof achteten bei allen Teilnehmern auf Teamfähigkeit, Motivation, Präsenz, Ehrgeiz und Führungsqualitäten.

Die DKA hat 12 der 16 Azubi-Anwärtern neben einem Teilnehmer-Zertifikat auch einen Ausbildungsvertrag ausgehändigt. Für zwei weitere Bewerber bietet das Unternehmen die Möglichkeit eines zusätzlichen Praktikums.

www.dka.eu

(DR)

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

KK E-Paper

Jetzt NEU die KK auch als E-Paper.

Mehr Informationen

Zum Aboangebot

KK-Newsletter

Ja, ich möchte den KK-Newsletter kostenlos abonnieren:

Facebook